Redaktionell
Redaktionell
Neueste zuerst
Älteste zuerst
See latest updates
Neuen Beitrag anzeigen
Neue Beiträge anzeigen
Kein Beitrag vorhanden
Morgen soll's schon losgehen

Berchtesgadener Land. Bernhard Kern freute sich auch über die Glückwünsche des amtierenden Landrats Georg Grabner. Wegen der Corona-Krise will er schon morgen mit Grabner Kontakt aufnehmen und sich in den aktuellen Stand einarbeiten.

Aber jetzt rufe ich meine Eltern und meine Schwester an und fahre noch zu meinen Mitarbeitern ins Rathaus.

Bernhard Kern

Redaktion Reichenhall
Wimmer zufrieden

Berchtesgadener Land. Mit seinem Ergebnis von 41,27 Prozent ist Dr. Bartl Wimmer für sich und für die Grünen zufrieden.

Jetzt werde ich mir ein Glaserl Wein gönnen

Dr. Bartl Wimmer

Redaktion Reichenhall
Zusammenarbeit im Vordergrund

Bad Reichenhall. Angesichts der Corona-Krise müssen nun "alle zusammenarbeiten", sagt Monika Tauber-Spring und wünscht dem Wahlsieger "viel Erfolg und Weitsicht" im neuen Amt. Auch Dr. Christoph Lung weiß, dass es im Reichenhaller Stadtrat nun ein "neues Miteinander" brauche, um gut durch die Krise zu kommen.
Redaktion Reichenhall
Zeit noch nicht reif

Bad Reichenhall. Trotz Niederlage freut sich Monika Tauber-Spring über ihren Stimmenzuwachs. Sie bekam 3884, Lung 4522. Im ersten Wahlgang hatten für die Kandidatin der Bürgerliste 1564 Reichenhaller gestimmt, für den CSU-Bewerber 2492.

Die Wähler haben entschieden. Offensichtlich ist die Zeit für eine Frau noch nicht reif und für eine parteiübergreifende Politik, die absolut unabhängig ist, auch nicht.

Monika Tauber-Spring

Redaktion Reichenhall
Fairer Verlierer

Berchtesgadener Land. Bartl Wimmer zeigt sich als fairer Verlierer und hat seinem Kontrahenten bereits gratuliert. Er bietet ihm konstruktive Zusammenarbeit an, vor allem in Zeiten der Coronakrise. Aber auch bei der Überwindung der regionalen Polarisierung des Landkreises in Nord und Süd, die in dem Wahlergebnis sichtbar wird.
Redaktion Reichenhall
Kern erleichtert

Berchtesgadener Land. Der Gewinner der Landratswahl Bernhard Kern zeigt sich erleichtert: "Ich bin sehr froh, dass die Doppelbelastung Bürgermeister und Wahlkampf vorbei ist." Der CSU-Mann sieht sich als Landrat für das gesamte Berchtesgadener Land. Er wolle auch für die da sein, die ihn nicht gewählt haben, verkündet er direkt nach Bekanntgabe des Ergebnisses. Er dankte allen Mitbewerbern für den fairen Wahlkampf.
Redaktion Reichenhall

Stichwahl für Bürgermeister für Bad Reichenhall

Christoph Lung (CSU) - Gewinner
53.8%
Monika Tauber-Spring (BLR)
46.2%

Wahlbeteiligung: 57,2%

vorläufiges amtliches Endergebnis; Stand: 20:02, 29.03.2020

weitere Ergebnisse und alle Kandidaten aus Bad Reichenhall

Wahl Info

Stichwahl Landrat für Berchtesgadener Land

Bernhard Kern (CSU) - Gewinner
58.73%
Bartl Wimmer (GRÜNE)
41.27%

Wahlbeteiligung: 58,21%

vorläufiges amtliches Endergebnis; Stand: 19:57, 29.03.2020

weitere Ergebnisse und alle Kandidaten aus Berchtesgadener Land

Wahl Info
Berchtesgadener Land. Alle Stimmen sind ausgezählt, neuer Landrat des Berchtesgadener Lands ist Bernhard Kern, CSU
Redaktion Reichenhall
Sieger feiert allein

Bad Reichenhall. Das Telefon klingelt ununterbrochen bei Dr. Christoph Lung. Er feiert allein im engsten Familienkreis.

Ich freue mich riesig über den Wahlerfolg. Aber mir ist bewusst, in welch schwieriger Zeit wir uns befinden.

Dr. Christoph Lung

Redaktion Reichenhall
Rennen scheint gelaufen

Berchtesgadener Land. Das Rennen um die Landratswahl scheint gelaufen. Es fehlen zwar noch die Stimmen aus Bad Reichenhall, auf Bernhard Kern fallen 24.223 Stimmen, Bartl Wimmer konnte bislang 16.906 Wähler für sich gewinnen. Nur wenn Bartl Wimmer praktisch alle Stimmen aus der Großen Kreisstadt bekommt, ist das Ergebnis noch aufzuholen.
Redaktion Reichenhall
Ramsau ausgezählt

Berchtesgadener Land. Auch in der Ramsau sind die Stimmen ausgezählt. Auf Bartl Wimmer fallen 58,26 Prozent der Stimmen.
Redaktion Reichenhall
Lung gewinnt

Bad Reichenhall. Lung gewinnt mit 53,8 Prozent.
Redaktion Reichenhall
Zwei fehlen noch

Bad Reichenhall. Nur noch zwei Briefwahl-Gebiete fehlen. Mit 53,6 Prozent liegt Lung weiter in Führung. Er hat 3480 Stimmen, Tauber-Spring 3008.
Redaktion Reichenhall
Ergebnis aus Saaldorf-Surheim

Berchtesgadener Land. Klare Kante zeigen die Saaldorf-Surheimer für ihren Bürgermeister Bernhard Kern in Sachen Landratswahl: 76,12 Prozent holt er in seiner Heimatgemeinde.
Redaktion Reichenhall
Sechs von neun in Reichenhall

Bad Reichenhall. Sechs von neun: Mit 54,1 Prozent bleibt Lung in Führung.
Redaktion Reichenhall
Fünf von neun in Reichenhall

Bad Reichenhall. Nächster Punkt für Lung: Fünf von neun sind ausgezählt, er hat 54,5 Prozent.
Redaktion Reichenhall
Lung weiter vorn

Bad Reichenhall. Fast die Hälfte ist ausgezählt, es steht 53,7 zu 46,3 für CSU-Kandidat Dr. Christoph Lung.
Redaktion Reichenhall