Redaktionell
Redaktionell
Neueste zuerst
Älteste zuerst
See latest updates
Neuen Beitrag anzeigen
Neue Beiträge anzeigen
1
:
4
EHF Passau
Deggendorfer SC
(1:1, 0:1, 0:2)
Nachholspiel des 3. Spieltags in der Eishockey Oberliga Süd am Mittwoch, 25. November, 20 Uhr.
Michael Duschl
Die Statistik zum Spiel

EHF Passau - Deggendorfer SC 1:4 / Tore: 1:0 Anthony DeLuca (11.), 1:1 David Kuchejda (13.), 1:2 Rene Röthke (38.), 1:3 Röthke (52.), 1:4 Chase Schaber (52.).
Strafminuten: 6 - 10.
Michael Duschl
Kein Beitrag vorhanden
Das Spiel ist aus

Die Schlusssirene ertönt - das Spiel ist aus. Die Deggendorfer dürfen sich nach drei Niederlagen in Folge wieder über einen Sieg freuen. Passau hielt die Partie lange Zeit spannend, zeigt aber gerade im Schlussabschnitt zu wenig und muss die vierte Pleite im vierten Oberliga-Spiel verkraften. Wir verabschieden uns damit aus Kohlbruck - vielen Dank fürs Mitlesen!
Felix Drexler
Der DSC macht alles klar

Die Passauer zeigen jetzt erste Auflösungserscheinungen und müssen das vierte Gegentor hinnehmen. Schembri und Wiederer legen auf Chase Schaber, der keine Probleme hat (52.) - 4:1 aus DSC-Sicht.
Felix Drexler
Der doppelte Röthke - ist das die Vorentscheidung?

Deggendorf drückt weiter und legt nach. Nach Vorlage von Andrew Schembri und Manuel Wiederer ist erneut Rene Röthke zur Stelle und schließt aus etwa acht Metern ins rechte obere Eck ab (52.). Doppelpack - und wohl die Vorentscheidung für den DSC!
Felix Drexler
Kurze Unterbrechung: Arbeiten an Eisfläche und Bande verzögern den Spielverlauf.
Kurze Unterbrechung: Arbeiten an Eisfläche und Bande verzögern den Spielverlauf.   Bild: Felix Drexler
Felix Drexler
Lattenknaller!

Mit einem Gewaltschuss befördert Passau Michael Franz den Puck an den Querbalken - fast der erneute Ausgleich!
Felix Drexler
Der Puck flitzt wieder!

Die Mannschaften sind wieder auf dem Eis, die Entscheidung naht.
Felix Drexler
Es bleibt spannend

Fazit: Im zweiten Drittel dominiert der Kampf. Beide Teams sammeln Strafzeiten. In Führung gehen kurz vor Schluss die Deggendorfer durch einen Treffer von Rene Röthke. Weil sich Aufsteiger Passau aber mit allen Mitteln dagegenstemmt, bleibt die Partie auch im Schlussabschnitt interessant und spannend.
Felix Drexler
Röthke belohnt Deggendorf

Es hatte sich zuletzt wieder angedeutet: Die Deggendorfer kommen wieder besser ins Spiel und gehen erstmals in Führung. Andreas Gawlik legt auf Rene Röthke - und dieser bleibt alleine vor dem Tor cool und versenkt (38.)!
Felix Drexler
Fünf gegen fünf

Weil jetzt auch Jonathan Phillips wegen Stockschlags rausgeschickt wird, herrscht nun auch wieder zahlenmäßiger Gleichstand.
Felix Drexler
Zwei weitere Strafzeiten für den DSC

Erst muss Andrew Schembri zuschauen, dann Andreas Gawlik. Passau traut sich nun mehr und mehr zu. Aus der personellen Überlegenheit können die EHF aber zu wenig Kapital rausschlagen.
Felix Drexler
Deggendorf um zwei Spieler dezimiert

Das Spiel wird nun aggressiver. Und die Deggendorfer müssen zwei Minuten mit nur drei Feldspielern überstehen. Noah Nijenhuis und Marcel Pfänder müssen in die Kühlbox.
Felix Drexler
Neues Drittel, altes Bild

Das zweite Drittel ist wenige Minuten alt - und das Bild ist das gleiche wie im ersten. Deggendorf ist überlegen, Passau verteidigt gut und konzentriert sich auf die Konter.
Felix Drexler
Erstes Drittel ist vorbei

Fazit: Deggendorf startete stark, vergab aber mehrere gute Chancen. Passau zeigt sich kämpferisch und schaltet schnell um. Die Führung für die Dreiflüssestädter kam zwar etwas überraschend, war aber nicht unverdient. Die ambitionierten Deggendorfer schafften noch den Ausgleich, dürften aber mit im Bauch in die Pause gehen. Da muss mehr kommen...
Felix Drexler
Erste Strafzeit

Passaus Torschütze DeLuca muss nach einem Stockschlag für zwei Minuten raus. Die Chance für den DSC....
Felix Drexler
Ausgleich!

Das ging schnell! Deggendorf schüttelt sich und erzielt den Ausgleich! David Kuchejda ist zur Stelle (13.). Die Partie nimmt nun Fahrt auf.
Felix Drexler
Tor für Passau!

Deggendorf ist überlegen, aber Passau trifft! Dominik Schindlbeck legt auf Neuzugang Anthony DeLuca - und dieser netzt aus kurzer Distanz ein (11.)! Eine schmeichelhafte Führung für Passau, das bislang wenig zeigt, aber vor dem Tor effektiv ist.
Felix Drexler
Deggendorf am Drücker

Die ersten Minuten gehören, wie zu erwarten, den Gästen, die gleich zeigen, mit welchen Ambitionen sie angereist sind. Passaus Keeper Daniel Filimonow muss mehrfach parieren.
Felix Drexler
Jetzt geht's los...
Jetzt geht's los...   Bild: Felix Drexler
Felix Drexler
Beste Bedingungen vor leeren Rängen. Corona macht's möglich...
Beste Bedingungen vor leeren Rängen. Corona macht's möglich...   Bild: Felix Drexler
Felix Drexler
Gleich geht's los

Die Mannschaften haben das Warm-Up beendet und bereiten sich in der Kabine vor. Es ist alles angerichtet....
Felix Drexler